Performance mit Backpapier

20.05.2017
|
Kategorie: Allgemein



Nach dem Konzert ist immer auch vor dem Konzert und weil uns richtig und „schön“ singen einfach nicht genug ist, traf sich der Chor wieder einmal zum Workshop mit Kerstin Kuschik. Die Musikpädagogin, die als „Fachfrau für Stimmigkeitsangelegenheiten“ in Frankfurt arbeitet und als Sängerin selbst auch musikalisch unterwegs ist, hat L’espérance schon mehrfach gecoacht.

Für die bessere Bühnen-Performance hatte sie dieses Mal eine Reihe von Übungen für Atmung und Rhythmus vorbereitet, die uns für die nächsten Auftritte fit machen sollen. Gemeinsam haben wir geatmet und getönt, mit Händen, Füßen und dem ganzen Körper Bodypercussions entwickelt und vor allem jede Menge Spaß gehabt. Zusätzlich hat uns Kerstin Ideen geliefert, die einen Bühnenauftritt überraschend, abwechslungsreich und spannender machen können, zum Beispiel mit einem kleinen Stückchen Backpapier. Wie das geht? Wird noch nicht verraten.

Nach oben